Puligny-Montrachet 1er Cru La Garenne 2000

Domaine Marc Colin et fils, Appellation Puligny-Montrachet 1er Cru Contrôlée
Rubrik: Klasseweine
Trauben: Chardonnay
Jahrgang: 2000
Preis: ca. CHF 50.–
Degustiert: 10/2017
Freudiger: Intensives Honiggelb. In der Nase Petrol und botrytisartige Honignoten, überreifes Kernobst. Mundfüllend, gut strukturiert mit äusserst präsenter Säure. Wieder Honig und Kernobst, aber auch Joghurt. Deutliche Firnnoten. Sehr langer Abgang. Gewinnt nach Belüftung und erinnert an Crème Catalan.
Gesamturteil: Over the top, 15/20.
Kaletsch: Volles Dunkelgelb. Markante Altersnoten mit medizinalem Touch in der Nase. Deutlich präsente Holznote, die aber nicht stört. Noch immer markante Säure. Vielschichtiger, langer Wein mit fast schon überreifer, schöner Aromatik. Ein klassischer Essensbegleiter, der nicht älter werden sollte.
Gesamturteil: Reifer Essensbegleiter, 17+/20.
Kommentar schreiben (2 Kommentare)

textatelier.ch | Weinchecker | Elfenaustr. 5 | 2502 Biel | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!