Le Vigneron Grec Blanc 2016

Papargyriou Winery, Lalioti Korinthias
Rubrik: Alltagsweine
Trauben: 100 % Assyrtiko
Jahrgang: 2016
Preis: Ca. CHF 17.–
Degustiert: 6/2018, eingereicht von Daniel Peter
Freudiger: Kupfer mit Orangereflexen. Massives, betörend-einlullendes Bouquet mit eingemachten Aprikosen, lässt einen üppigen Süsswein erwarten. Dann aber ein überraschend brutaler Gaumen mit Eindrücken von Stein (?), undefinierbaren Fruchtnoten, müdem Birnensaft, Andeutungen von Oxydation. Ultratrocken, extrem adstringierend. Abgang inexistent. Hinterlässt ein verwirrendes, völlig ausgetrocknetes Mundgefühl. Dieser Orange Wine ist ein Erlebnis, zweifellos, aber will man das wirklich? Ist das überhaupt Wein?
Gesamturteil: Njet.
Kaletsch: Helles Orange mit bräunlichen Reflexen. Eher dezente Nase mit komplett ungewohnter Aromatik nach Büchsenpfirsich und Aprikose. Minimal oxidativ. Am Gaumen sehr gewöhnungsbedürftig: Breit und adstringierend, trocken und ohne Länge (liegts an der Säure?). Selbst für einen Orange Wine noch speziell.
Gesamturteil: Für Weintrinker, die schon alles zu kennen glauben. 15,5/20
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

textatelier.ch | Weinchecker | Elfenaustr. 5 | 2502 Biel | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!